Mörder, Möpse und Moneten

Das Verbrechersyndikat "Dreigestirn" macht der Polizei in der Großstadt schwer zu schaffen. Oberkommissarin Sahra Strelemann muss trotz großer Trauer, ihre Schwester und ihr Schwager waren bei einem Unfall ums Leben gekommen, die Leitung der Soko "Dreigestirn" übernehmen. Der vorherige Leiter diese Soko wurde tot aufgefunden und dessen Onkel, auch bei der Polizei tätig, war spurlos verschwunden! In dieser schwierigen Situation bekommt Sahra Unterstützung von Jasira Schmitz-Mbele, einer Kommissarin vom LKA. Doch die steht auch, ohne dass sie es weiß, auf der Todesliste des Syndikats!